Aktienhandel der Beginn

So liebe Leser, heute möchte ich Ihnen ein Rechenbeispiel geben wie Sie auch ohne großes Startkapital klein beginnen können.

Nehmen wir an Sie haben kein Startkapital. Sie brauchen aber Geld jeden Monat für die wichtigen aber auch für manch unwichtige Dinge. Nehmen wir weiter an Sie heben mtl. 200,-€ an Bargeld ab. Dann legen Sie immer wenn Sie Geld abheben davon 10% zur Seite, was in diesem Fall 20,-€ wären. Dafür verzichten Sie auf Kleinigkeiten wie den Kaffee nebenbei oder dies und jenes was man unbedacht so kauft. Sie haben also 20,-€ gespart. Dies tun Sie 1 Jahr lang jeden Monat und immer daran denken das Geld ist nicht da, Sie legen es sicher weg.

Nach einem Jahr haben Sie dann 240,-€ an Startkapital für Ihren Aktienhandel.

Die folgende Berechnung nehme ich als Beispiel für die Metro-Aktie zu dem Kurs (11,70€) den ich Ihnen im letzten Beitrag aufgeschrieben habe und zu der Devisenrendite von 5,38%.

Sie kaufen nun für 240,-€ Aktien von Metro was in Stück 20 sind und 6,-€ als Kaufgebühr übrig bleibt. Sie erhalten dafür im ersten Jahr 12,59€ Dividende. Wenn Sie nun dieses Kapital 5 Jahre stehen lassen ohne etwas einzuzahlen oder nachzukaufen, dann haben Sie nach 5 Jahren 296,-€ also 56,-€ Gewinn was zum Startkapital 23% Rendite macht.

  • Start: 234,-€
  • 1.Jahr: 246,-€
  • 2.Jahr: 259,-€
  • 3.Jahr: 271,-€
  • 4.Jahr: 284,-€
  • 5.Jahr: 296,-€

Würden Sie nun 5 Jahre lang jedes Jahr weiter zukaufen indem Sie für Ihre gesparten 240,-€ wieder 20 Aktien kaufen so hätten Sie in 5 Jahren 1200,-€ investiert und würden bei der Beispieldividende von 5,38% 276,-€ Gewinn machen. Und dies nun mit 20,-€ Verzicht jeden Monat. Steuern müssen Sie übrigens keine zahlen da jeder einen Freibetrag von 801,-€ (bei Ledigen) hat.

Sie sehen also an diesem Beispiel, man Muss keine Tausende Euro besitzen um beginnen zu können, aber was man muss ist: „MAN MUSS ES TUN!“

Banner 728x90
Anzeige
Haftungsausschluss: Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen.
Advertisements

Verdienen mit Dividenden

Sie kennen es doch alle, auf dem Tagesgeldkonto werden wir derzeit mit Zinsen von 0,1-0,4% abgespeist. Da ist es doch fast besser das Geld gleich auszugeben. Aber es gibt noch eine Möglichkeit wie sie ca. 4-5% pro Jahr Gewinn machen können. Das Zauberwort in diesen 0-Zins-Zeiten heißt Dividende! Sie kaufen Aktien und erhalten dafür als Dank das sie sich an dem Unternehmen beteiligen jährlich ein paar Prozent vom Gewinn ab. Hier in diesem Beitrag möchte ich ihnen meine Auswahl an Dividendenstarken Aktien aufzeigen, gemischt aus allen Bereichen.

  1. Freenet 6,28%
  2. Daimler 6,26%
  3. Metro 5,38%
  4. Deutsche Telekom 5,14%
  5. BMW 5,08%
  6. Allianz 4,85%
  7. Deutsche Post 4,23%
  8. BASF 3,96%
  9. 3M 2,72%
  10. Fresenius 1,19%

Nehmen wir einmal an sie würden 5000,-€ zu gleichen Teilen investieren, dann hätten sie nach einem Jahr ein Plus von 225,45€ was 4,5% entspricht. Bei 10 Jahren Laufzeit ohne Berücksichtigung einer Erhöhung der Dividende, wären das ein Plus von 2250,-€ also 45% vom ursprünglich eingesetzten Kapital. Dazu kommt noch der Gewinn den jede einzelne Aktie erwirtschaften kann, aber selbst wenn sie keine Steigerung erfährt haben sie immer noch diese 4,5% verdient.

Welche Bank man nutzen sollte, ist am einfachsten über einen Vergleich herauszufinden. Denn die Unterschiede sind enorm. Hier für Sie ein schneller kostenloser Vergleich.

Demnächst verrate ich ihnen wie sie auch wenn sie keine 5000,-€ haben, trotzdem mit dem Handel beginnen können.

 

Haftungsausschluss: Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen.

Einzahlung auf Handelskonto

Wenn Sie ein Handelskonto eröffnen wie z.b. eToro, dann müssen Sie logischerweise auch Geld zum Handeln einzahlen. Da aber das Konto in US-Dollar geführt wird, unterliegt Ihre Einzahlung einem aktuellen Wechselkurs z.b. von Euro in Dollar. Dabei nimmt sich jeder Anbieter eine gewisse Gebühr dadurch, dass der Wechselkurs etwas niedriger liegt als der aktuelle Kurs.

Besser ist es den folgenden Anbieter TransferWise zu verwenden, denn dieser überweist Geld aus dem Zielland direkt zum aktuellen Kurs ohne Zwischengebühr. Als Beispiel sieht das so aus:

  • sie überweisen Geld an TransferWise 
  • dieser Anbieter überweist das Geld zum offiziellen Kurs an das Handelskonto

Weiterhin können sie dort auch Geld empfangen und wieder an ihr Konto z.b. in Euro zurückerhalten auch wieder zum offiziellen Kurs. Somit sparen sie sich die Wechselkursgebühr und zahlen nur eine kleine Gebühr bei TransferWise für den Zahlungsvorgang.

 

Spreadgebühren bei eToro

Kleiner Tipp für alle die bei eToro handeln: Es gibt bei verschiedenen Währungspaaren beim Forexhandel die Spreadgebühren nach Schließen des Trades zurück. Sie handeln also quasi für umsonst und können so den Gewinn steigern. Allerdings gilt die Rückerstattung immer nur in eine Richtung. Wenn sie z.b. EUR/USD auf „Buy“ (steigender Kurs) setzen, bezahlen sie-wenn sie aber auf „Sell“ (fallender Kurs) setzen bekommen sie die Gebühren nach schließen des Trades zurück. Dies wechselt immer wieder und man sollte vorher genau schauen wo man sparen kann. Das hier genannte Beispiel ist vom Stand März 2018. Also seien sie wachsam und steigern so ihre Gewinne.

Aufstiegschancen Teil 2

Fangen Sie an, als Popular Investor zu verdienen

Das Programm besteht aus 4 Stufen, es beginnt mit der Stufe Cadet, bis Sie die Spitze erreicht haben und zur Elite stoßen. Jede Stufe hat ihre eigenen Vorteile und Anforderungen

Auf der ersten Stufe verdienen Sie nur einen Margenrabatt, für die nächsten beiden Stufen gilt jeweils eine Mindestanzahl an Kopierern und es erfolgt eine feste monatliche Zahlung zusätzlich zum Margenrabatt. Bei Erreichen der Elite-Stufe erhalten Sie jeweils am letzten Tag eines Kalendermonats eine Zahlung entsprechend dem von Ihnen verwalteten Vermögen (AUM), wobei es für Ihren Verdienst keine Obergrenze gibt.

Das Programm ist einfach, strukturiert und darauf ausgelegt, Ihnen die Tools für eine professionelle Entwicklung zu geben, um Fortschritte zu machen und Ihren Verdienst zu steigern. Je mehr Sie von anderen Kunden von eToro kopiert werden, um so mehr wird Ihnen von eToro gezahlt.

STUFE CADET RISING STAR CHAMPION ELITE
Premium-Konto
Trading Central
Monatliches Marketing-budget $500
Viertel-jährliches Ausbildungs-budget $500
Jährliches Veranstaltungsbudget $5K
Zugriff auf AUM (verwaltetes Vermögen) $50K $100K $300K Unbegrenzt
Gebührenfreie Abhebungen
Monatliche Zahlung $500 $1K $1K + 2 % AUM
ANFOR-DERUNGEN
Mindest-einzahlung $1K $5K $5K $20K
Durch-schnittliches Mindesteigen-kapital $500 $1K $5K $20K
Verantwortungsvolles Trading
Mindestzeit in einer Stufe 2 MONATE 2 MONATE 2 MONATE 2 MONATE
Mindestanzahl Kopierer 1 10 10
Mindest-AUM (verwaltetes Kapital) $200 $40K AUM $150K AUM >=$500K AUM

* Um zu beginnen: Eröffnen Sie ein Konto bei eToro und leisten Sie eine Einzahlung, füllen Sie Ihr Profil aus, indem Sie ein Foto von sich hinzufügen, beschreiben Sie Ihre Trading-Strategie in Ihrer Biographie und nennen Sie Ihren Namen. Beginnen Sie mit dem Trading und mit der Kommunikation mit anderen Personen, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Wenn Sie zum ersten Mal kopiert wurden und die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, sind Sie so weit, als Popular Investor akzeptiert zu werden.

Das Popular-Investor-Programm unterliegt diesen Nutzungsbedingungen zusätzlich zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eToro.

Aufstiegschancen im Handelskonto

eToro Clubs

Hier bei eToro schätzen wir unsere Kunden sehr. Deswegen bieten wir ihnen Zugang zu diversen Clubs mit verschiedenen Vorteilen an. Abhängig von Ihrem Eigenkapital und Ihren Einzahlungen könnten Sie dazu berechtigt sein, einem der folgenden Clubs beizutreten.

Bronze Club

Zahlen Sie bis zu $5.000 ein und erhalten Sie Zugang zu diesem Club, einschließlich eines persönlichen Willkommensanrufs von einem unserer Kundenbetreuer.

Silver Club

Zahlen Sie mehr als $5.000 ein, und erhalten Sie Zugang zu Webinaren, Trading Central und vielem mehr.

Gold Club

Zahlen Sie mehr als $10.000 ein und erhalten Sie Zugang zu Webinaren, Trading Central, einem persönlichen Kundenbetreuer und vielem mehr.

Platinum Club

Zahlen Sie mehr als $25.000 ein, und erhalten Sie Platin-VIP-Status inklusive vollem Zugang zu Webinaren, Trading Central, einem persönlichen Kontomanager und Beratungsgespräche mit hochkarätigen eToro-Analysten.

Wie sie sehen, hat jeder Club seine eigenen Vorzüge. In der folgenden Tabelle werden alle Einzelheiten aufgeführt.

Bronze Silver Gold Platinum
Eigenkapital unter $5.000* Eigenkapital über $5.000* Eigenkapital über $10.000* Eigenkapital über $25.000*
Nettoeinzahlungen über $5.000 in den letzten 90 Tagen Nettoeinzahlungen über $10.000 in den letzten 90 Tagen Nettoeinzahlungen über $25.000 in den letzten 90 Tagen
Wie Sie profitieren …
Account Manager Willkommensanruf Beschränkter Zugang zu Account Manager Account Manager Senior Account Manager
Trading Central 1 Monat 3 Monate 12 Monate
Markt-Webinare 1 pro Quartal 3 pro Quartal Voller Zugang
Beratung mit dem Senior Analyst von eToro Ja
Tägliches Markt-Update per E-Mail vom eToro Senior Analyst Auf Anfrage
Firstchoice-Karte Kostenloser Zugang

Ausschlussklausel

  • Der Clubvorteilsplan gilt ab dem 15. September 2017.
  • Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, in unserem alleinigen Ermessen Vorteile und/oder das gesamte Programm ohne vorherige Ankündigung zurückzuziehen.
  • Bitte beachten Sie: In Zeiten mit hohem Geschäftsaufkommen könnte eToro eingeschränkt sein, was das Angebot aller Vorteile für entsprechende Kunden angeht.

Definitionen*

  • Nettoeinzahlungen – Nach Abzug aller Abhebungen.
  • Eigenkapital – Echtes Eigenkapital wie definiert in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kunden.
  • Trading Central Beherrschen Sie die Märkte mit professioneller technischer Analyse, die eine breite Auswahl von Instrumenten enthält, darunter Bitcoin, FX, Rohstoffe, Indizes, Aktien und ETFs.
  • Firstchoice Pay Karte – Einfach Geld abheben mit unserer persönlich angepassten eToro Firstchoice Pay Karte (ausgestellt von der Choice Bank Limited).
  • Markt-Webinare – Tiefgehende Analyse und Ausblick auf die neuesten Marktnachrichten, die von unseren leitenden Marktanalysten online präsentiert werden.

Zuletzt aktualisiert am 15. September 2017.

*Trading in jeglicher Form birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften könnten. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar. Alles Vorstehende unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eToro.