Spreadgebühren bei eToro

Kleiner Tipp für alle die bei eToro handeln: Es gibt bei verschiedenen Währungspaaren beim Forexhandel die Spreadgebühren nach Schließen des Trades zurück. Sie handeln also quasi für umsonst und können so den Gewinn steigern. Allerdings gilt die Rückerstattung immer nur in eine Richtung. Wenn sie z.b. EUR/USD auf „Buy“ (steigender Kurs) setzen, bezahlen sie-wenn sie aber auf „Sell“ (fallender Kurs) setzen bekommen sie die Gebühren nach schließen des Trades zurück. Dies wechselt immer wieder und man sollte vorher genau schauen wo man sparen kann. Das hier genannte Beispiel ist vom Stand März 2018. Also seien sie wachsam und steigern so ihre Gewinne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s